Armin Sengbusch

Er ist „der Mann im Kilt“ oder „das Schweizer Offiziersmesser der Kleinkunst“. Er singt Geschichten, kann nebenbei Gitarre spielen, auf das Publikum eingehen und meisterlich Improvisieren.

Das alles mit einem entspannten Ruhepuls von 180, der die Zuschauer mitreißt.

Programm: Moment ... ich habs gleich

Armin Sengbusch, ein Mann zwischen Wahnsinn und Wahrheit, Balladen und Detonationen. In „Moment… ich habs gleich!“ liest er authentische Dialoge aus der Hölle des Alltags – über Falschparker, quengelnde Nachbarn, rechtsradikale Großmütter, rebellierende Einkaufswagenfahrer und auch über Menschen.

Aus seinem unerschöpflichen Fundus von Erzählungen gibt es vielleicht aber auch Stories über depressive Navigationssysteme, Darth Vader im Bett oder die verbotene Kunst des Synchronsprechens. Armin führt seine Gäste durch die Höhen und Tiefen der Emotionalität, die oft ungerecht, aber bei ihm immer humorvoll behandelt wird.

Er schlüpft dabei in unterschiedliche Rollen und hinterlässt dabei immer einen Bauchmuskelkater. 

Er trägt Texte vor, die selbst Goethe und Schiller sprachlos gemacht hätten und mit denen er diverse Preise abgeräumt und zahlreiche Poetry Slam-Meisterschaften gewonnen hat.


Jeder Abend ist dabei überraschend anders - nicht nur für das Publikum!

Videos


Weitere Videos und Informationen lassen wir Ihnen auf Anfrage sehr gerne zukommen.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Für Ihre Unterlagen!

                  Laden Sie sich das PDF zum Programm herunter.

Armin Sengbusch - Moment ... ich habs gleich

Tel: + 49 (0) 1577 98 51 000

Weitere Programme von Armin Sengbusch

Depressionen leicht gemacht

Ein lustiger, informativer Abend über die ätzendste Nebensache der Welt.

Über Kopfgeschichten und Stillstand. Über eine Krankheit, die genauso ist wie Gott: Man kann sie nicht sehen, aber sie nervt tierisch, weil sie immer das Falsche macht.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht

Sie wollen diese Seite teilen? Gerne!